Hier klicken!    Hier klicken!   Hier klicken!      Hier
klicken!   Hier klicken!   Hier klicken!

Fotos: Steffi Henn, Oktober 2015

 

 

 

Nadine Arents

 

 

Vita als PDF-Datei

eigene Homepage

 

 

 

Persönliche Daten

 

Geburtsjahr

1982

Größe

168 cm 

Geburtsort

Venn (Mönchengladbach)

Haare

blond

Staatsangehörigkeit

D

Augen

blau

Wohnort

Köln

Konfektion

34 / 36

Wohnmöglichkeiten

Berlin, München, Hamburg

Schuhgröße

37 / 38

 

 

 

 

Fremdsprachen

Englisch (fließend), Französisch (fließend)

Sport

Reiten, Golf, Segeln, Boxen, Inlinern, Schlittschuh, Pilates, Yoga

Dialekte

Kölsch

Tanz

Standard, Lateinamerikanisch, Jazz, Modern, Ballett

Stimmlage

Sopran

Führerschein

Auto, Motorboot, Segelschein

Besonderes

Body Combat (Trainer Lizenz A)

 

 

 

 

Ausbildung

 

2005

Kleine Stuntausbildung bei Action Concept, Köln

2005

Coaching bei Christoph Hilger

2004 - 2005

Schauspielunterricht an der FAS, Köln

2001 - 2004

Schauspielstudium an der Arturo Schauspielschule, Köln

 

 

Kino

 

2011

Omamamia

R: Tomy Wiegand

Sperl Productions GmbH

2009

Extinction - The G.M.O. Chronicles

R: Niki Drozdowski

Cinema Ergo Sum Filmproduktion

2001

Gott ist tot!

R: Kadir Sözen

Filmfabrik GmbH

 

 

TV

 

2013 / 2014

Alles was zählt (Gastrolle)

R: diverse

RTL, Serie

2012

SOKO Köln

R: Ulrike Hamacher

ZDF, Serie

2012

Verbotene Liebe (mehrtägige Gastrolle)

R: diverse

ARD, Serie

2011

SOKO Wismar

R: Hans Christoph

ZDF, Serie

2011

Heiter bis tödlich: Henker & Richter

R: Michael Wenning

ARD, Serie

2011

Alarm für Cobra 11

R: Sascha Thiel

RTL, Serie

2010

Die Stein

R: Bodo Schwarz

ARD, Serie

2006 - 2008

Rote Rosen (durchgehende Hauptrolle)

R: diverse

ARD, Serie

2007

Alarm für Cobra 11

R: diverse

RTL, Serie

2006

Lotta in Love (durchgehende Hauptrolle)

R: diverse

Pro 7, Serie

2005

Maja

R: Granz Henmann

Pro 7, Comedy Serie

 

Hochschul- und Kurzfilme

 

2010

How to hang a Warhol

R: Hanno von Contzen

FH Aachen

2009

The Power of Love

R: David Keitsch

dffb Berlin

2003

Captured

R: Bernhard Sararong

Filmschule Wien

2003

Brüder und Freunde

R: Conny Weisler

Kurzfilm

 

Theater

 

2015 / 2016

Schwanensee in Stützstrümpfen (Hauptrolle)

R: Florian Battermann

Komödie Düsseldorf

2015

Opa ist die beste Oma (Hauptrolle)

R: Florian Battermann

Komödie, Braunschweig

2013

Opa ist die beste Oma (Hauptrolle)

R: Florian Battermann

Neues Theater Hannover